FAQ - Frequently Asked Questions

FAQ - Frequently Asked Questions

Wann findet die virtuelle IT-Messe statt?

Die  erste Messe fand am 26. und 27. April 2012 statt. Der nächste Termin ist am 10. und 11. Oktober 2012. An beiden Tagen ist die Messe 24 Stunden Online erreichbar.

 

An welche Teilnehmer richtet sich die IT-Messe?

Die virtuelle Karrieremesse für IT-Spezialisten richtet sich an interessierte Berufseinsteiger und IT-Experten aus den Bereichen Internet, IT, TK, Elektronik und Software-Entwicklung.

Ist die Teilnahme kostenlos für Kandidaten?

Die Teilnahme an der IT-Messe ist für interessierte Berufseinsteiger und für Fach- und Führungskräfte kostenlos. Die Messe wird finanziert durch Top-Arbeitgeber, die mit interessierten Kandidaten in Kontakt kommen möchten.

Welche Vorteile habe ich als Teilnehmer?

Sie können zeitlich flexibel, ortsunabhängig und vor allem ohne Kostenaufwand mit zahlreichen Unternehmen mit interessanten Stellenangeboten mit IT-Fokus in direkten Kontakt treten. Informieren Sie sich über teilnehmende Unternehmen, indem Sie deren virtuelle Messe-Stände besuchen und kommunizieren Sie im Chat mit einem Personalentscheider.

Wo kann ich mich registrieren?

Sobald die Registrierung gestartet ist werden wir Sie an dieser Stelle informieren

Kann ich anonym bleiben oder sieht mich mein Arbeitgeber wenn ich teilnehme?

Auf Wunsch bleiben Sie bei der Teilnahme an der IT-Messe jederzeit anonym. Sie entscheiden selbst, wem Sie Ihren Lebenslauf oder Ihre Kontaktdaten übermitteln.

Wann kann ich mich kostenlos als Kandiat registrieren?

Interessierte Kandidaten können sich kostenlos auf unserer Homepage: www.itjobmesse.de registrieren. Den Link zur Veranstaltung senden wir Ihnen anschließend per Mail.

Gibt es bereits Erfahrungswerte mit Online-Karrieremessen?

Die virtuelle IT-Messe ist ein gemeinschaftliche Projekt von JobLeads mit der Ubivent GmbH. Die Ubivent GmbH und JobLeads können bereits auf zahlreiche Erfahrungswerte zurückgreifen.

 

• Im April 2012 fand die erste IT-Jobmesse auf unserer Plattform statt.

Unter den ersten 11 teilnehmenden Unternehmen befanden sich u.a. die Cenit AG, Delloite, traveltanment, Manwin und die SNP AG. 

 

• Im Oktober 2011 gab es eine griechische Karrieremesse auf der Ubivent Plattform mit über 5.000 Teilnehmern. Dazu gehörten z.B.: die Aussteller Kraft Foods, Vodafone, Ernst & Young.

 

• Auch einzelne Unternehmen haben auf der Ubivent-Plattform bereits eigene Online-Karrieretage durchgeführt. Vorreiter war hier die BASF.

 

Wenig überraschend war, dass die Unternehmen, die neben einem virtuellen Messestand noch zusätzlich einen oder mehrere Video-Vorträge im Auditorium hatten, deutlich mehr Bewerbungen als Aussteller generieren konnten als die Aussteller, die mit "nur" einem Messestand vertreten waren. Während an Messeständen eine individuelle Kontaktaufnahme in persönlichen Chats erfolgte, fanden nach den Video-Vorträgen Gruppen-Chats statt.

Ein Erfolgsfaktor bei Online-Messen besteht darin, dass die Messe eben nicht rund um die Uhr über mehrere Tage oder sogar Wochen geöffnet ist, sondern dass den Besuchern möglichst kompakt die Inhalte vermittelt werden.

 

Ein zweiter Erfolgsfaktor besteht darin, dass den Teilnehmern ein Programm angeboten wird. So können sich Firmen zu bestimmten Zeiten im Auditorium mit einem Video präsentieren und anschließend Fragen der Teilnehmer in einem Gruppenchat beantworten.

Wie schauen die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme aus?

• Internetanschluss mit mind. 500kbit/s Bandbreite (z.B. DSL)

 

• Windows (ab Version XP), Apple (Mac mit Intel-Prozessor, ab OS X 10.5) oder Linux

 

• Soundkarte mit Lautsprecher oder Kopfhörer

 

• Aktuelle Java-Installation: ist auf den meisten Systemen bereits installiert,  ein kostenloser Download ist hier möglich. 

 

Sollten Sie technischen Fragen zu Online-Messen auf der Ubivent-Plattform haben, dann kontaktieren Sie uns gerne.